UTS Pro Regio

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Jobs Pflege und Soziale Dienste Leitung für Beschäftigungsprojekt im Bürobereich

Leitung für Beschäftigungsprojekt im Bürobereich

E-Mail Drucken PDF

 

Die Pro Regio ist eine gemeinnützige GmbH und führt u.a. Beschäftigungsprojekte für am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen durch. Auftraggebende sind die Jobcenter in Kiel und im Kreis Rendsburg-Eckernförde, die Leistungsempfangende in Arbeitsgelegenheiten („1Euro-Jobs“) zuweisen.

Trotz einer häufig kritischen öffentlichen Wahrnehmung sind die Beschäftigten in diesen Projekten überwiegend zufrieden und bewerten ihre Teilnahme positiv. Die Möglichkeit, wieder mit anderen Menschen im Team zu arbeiten, steht dabei an erster Stelle. Durch die geleisteten Arbeiten werden andere sozial Benachteiligte unterstützt, z.B. bei Bewerbungen, Antragsstellung, elektronischer Kommunikation.

Als Projektleitung eines ServiceBüros in Kiel leiten Sie 10 bis 15 Mitarbeitende an, unterstützen sie bei der Entwicklung fachlicher Kompetenzen, werben Aufträge zur Auslastung des Büros ein und begleiten und bewerten die geleistete Arbeit. In Kooperation mit einer Sozialpädagogin unterstützen Sie die spätere Integration der Beschäftigten in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Dabei arbeiten Sie zudem eng mit den Integrationsfachkräften der Jobcenter zusammen.

Neben fachlichen Kompetenzen in Büro und EDV bringen Sie dafür pädagogisches Geschick und Kenntnisse von arbeitsmarktlichen Prozessen und Begriffen wie Berufswahlspektrum, Zielberuf, Jobsuche, Bewerbung, Matching mit.

Die 30 h -Stelle ist ab sofort zu besetzen und wird in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst vergütet.

Für nähere Informationen stehen Ihnen Christina Bös Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und Lutz Oetker Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zur Verfügung. Bewerbungen bitte ausschließlich per mail an beide genannten Adressen.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Mai 2018 um 14:14 Uhr  

Schlagzeilen

Finanzministerin Monika Heinold hat am 13.04.2018 im Rahmen ihrer Frühlingstour unter dem Motto „Senioren packen an – im Alter aktiv im Ehrenamt!“ ehrenamtlich aktive Seniorinnen und Senioren der Initiative „Willkommen in Eckernförde“ besucht. „Bei der Integration Geflüchteter leistet das Ehrenamt Großes. Ohne die Unterstützung bei Alltagsherausforderungen wie der Wohnungssuche oder Ämterangelegenheiten wäre der Einstieg in eine gelingende Integration deutlich erschwert.“, erklärte Finanzministerin Heinold bei Ihren Besuch. Mehr....