UTS Pro Regio

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Jobs Pflege und Soziale Dienste Mitarbeiter*in zur Koordination ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe in Rendsburg gesucht

Mitarbeiter*in zur Koordination ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe in Rendsburg gesucht

E-Mail Drucken PDF

UTS ist ein kooperativ arbeitender Träger, der über Projekte zur Beschäftigung, Beratung und Bildung gesellschaftlich Benachteiligte bei ihrer Integration unterstützt. Von UTS bearbeitete Handlungsfelder sind u.a. Arbeitsmarktpolitik, Zuwanderung, Umweltbildung

Stellenbeschreibung

Die Koordinatiion der ehrenamtlichen Flüchtlngshilfe in Rendsburg erfolgt in enger Kooperation mit der Stadt Rendsburg.

Ca.9,625 h/ Woche, nach Absprache, vergütet in Anlehnung an TVL.

Erforderliche Qualifikationen

Erfahrungen im Management von Projekten im Sozialbereich, Teamfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz.

Erfahrungen in ehrenamtlich gestützten Angeboten, insbesondere für Geflüchtete in der Region Rendsburg sind erwünscht.

Gute EDV-Kenntnisse.

Beginn  (/ Ende)

Ab sofort/ nach Vereinbarung, spätestens am 31.12. 2019

Sonstiges

Die Bewerbung von Frauen, Menschen mit Handicap und Menschen mit Migrationshintergrund ist im Rahmen unseres Diversity Managements ausdrücklich erwünscht.

Kontakt

Bei Interesse Bewerbungen bitte ausschließlich per mail an: UTS eV,  Lutz Oetker, Tel. 04351 / 72 60 55 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 20. Juli 2017 um 11:04 Uhr  

Schlagzeilen

Der ambulante Pflegedienst To Huus hat die sog. MdK-Note in der Prüfung Ende Juni auf 1,1 gesteigert. Die Zufriedenheit der Gepflegten liegt bei 1,0.

Diese Schulnoten stellen eine kontinuierliche Verbesserung innerhalb der letzten 24 Monate dar. To Huus gehört zur gemeinnützigen Pro Regio gGmbH und ist aus einem sozialen Betrieb vor etwa 20 Jahren heraus gegründet worden.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen überprüft regelmäßig die Pflegequalität, die Bewertungen erfolgen nach dem Schulnotenprinzip und sind öffentlich einsehbar.

Gratulation zu diesem Erfolg an das Team von To Huus und insbesonsondere an die Pflegedienstleiterin.